Abteilungen

Thoraxchirurgie

Die Thoraxchirurgie ist ein Wissenschaftszweig, der sich mit der Diagnose und chirurgischen Behandlung von Erkrankungen befasst, die durch Krankheiten oder Verletzungen der Speiseröhre, der Lunge, des Herzens und der Brust verursacht werden. Die Abteilung für Thoraxchirurgie befasst sich mit angeborenen Deformationen des Brustkorbs, Tumoren des Brustkorbs und Atemwegen, Verengungen in den Hauptluftwegen, chirurgischer Behandlung von Erkrankungen der Lunge, der Speiseröhre und des Zwerchfells sowie chirurgischer Behandlung von Lungenkrebs.

Im Stadtkrankenhaus Ege führen wir chirurgische Behandlung von Brust- und Lungenerkrankungen erfolgreich mit unserem Expertenteam für Thoraxchirurgie und unseren Geräten der neuesten Technologie durch.

Einige Fachgebiete, mit denen sich die Thoraxchirurgie befasst;

Nadelbiopsie der Luge

Lungenkrebs ist eine Krankheit, die durch die unkontrollierte Proliferation von Zellen im Lungengewebe verursacht wird. Nach den Statistiken der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist Lungenkrebs die häufigste Krebsart bei Männern und die zweite bei Frauen, die den Tod verursachen. Wenn das Vorhandensein eines Tumors in der Lunge mithilfe von Computertomographie oder anderen bildgebenden Verfahren festgestellt wird, ist eine Biopsie erforderlich, um zu untersuchen, ob der Tumor gutartig oder bösartig ist. Eine Biopsie ist die Entfernung von Zellen oder Gewebe zur Analyse einer Krankheit. Bei der Nadelbiopsie der Lunge wird ein kleines Stück der Lunge entnommen und untersucht. Das entnommene Stück wird in der Pathologieeinheit untersucht und das Stadium der Erkrankung sowie die Art des Tumors können mit einer Lungennadelbiopsie bestimmt werden. Die Nadelbiopsie der Lunge wird normalerweise unter Lokalanästhesie durchgeführt und ist schmerzlos. Die Patienten können sich nach dem Eingriff 3-4 Stunden im Krankenhaus ausruhen und anschließend zu ihrem normalen Leben zurückkehren.

Behandlung von übermäßigem Schwitzen

Schwitzen ist ein natürlicher Abwehrmechanismus, der dem Körper hilft, den Wärmehaushalt aufrechtzuerhalten und Giftstoffe fernzuhalten. Es ist normal aufgrund Bewegung, Erregung und Stress mehr zu schwitzen. Bei der Krankheit des übermäßigen Schwitzens (Hyperhidrose) wird unabhängig von Aktivität und Umweltbedingungen übermäßiges Schwitzen beobachtet. Übermäßiges Schwitzen tritt besonders bei Händen, Achselhöhlen und Füßen auf. Der in der Thoraxchirurgie durchzuführende chirurgische Eingriff ist die einzige endgültige Lösung für übermäßiges Schwitzen. Die Operation, bei der der Teil der sympathischen Nervenkette abgeklippst wird, der die Schweißübertragung auf diesen Bereich ermöglicht, dauert etwa 30 bis 60 Minuten. Bei der unter Vollnarkose durchgeführten Operation werden ein oder zwei kleine Schnitte von 0,5 bis 1 cm von der Achselhöhle aus vorgenommen. Nach der Operation können Sie nach einem Ruhetag im Krankenhaus entlassen werden und innerhalb einer Woche zu Ihrem normalen Leben zurückkehren.

Bronchoskopie

Die endoskopische Diagnosemethode zur Diagnose von Atemwegserkrankungen und Lungenerkrankungen sowie zur Identifizierung von Atemproblemen wird als “Bronchoskopie” bezeichnet. Bronchoskopie kann aufgrund von Beschwerden wie anhaltendem Husten, blutigem Auswurf und Heiserkeit in Atemwegen und Lungenerkrankungen durchgeführt werden, die mit anderen Methoden nicht diagnostiziert werden können. Abhängig vom Zustand des Patienten und dem durchzuführenden Verfahren kann es mit Vollnarkose oder Lokalanästhesie angewendet werden. Bronchoskopie ist ein schmerzloses Verfahren.

Thorakozentese

Thorakozentese ist der Name für den Prozess der Entnahme einer Probe aus der Flüssigkeit zwischen der Pleura mit einer speziellen Nadel. Normalerweise befindet sich sehr wenig Flüssigkeit zwischen den Membranen, die die Lunge bedecken. Die Ansammlung von Flüssigkeit zwischen den Lungenmembranen wird als “Pleuraerguss” bezeichnet. Der Zweck der Thorakozentese besteht darin, Flüssigkeit abzulassen und das Atmen zu erleichtern. Es ist eine sehr kurze und schmerzlose Prozedur. Es wird normalerweise unter Sedierung durchgeführt.

Thoraxchirurgie

Wir rufen Sie für Informationen und Termine

WhatsApp-Unterstützung