Abteilungen

Infektionskrankheiten und klinische Mikrobiologie

Infektionen sind Krankheiten, die in jedem Teil unseres Körpers auftreten können und durch Bakterien, Viren oder Parasiten verursacht werden und von denen einige infektös sein können. Infektion bedeutet wörtlich die regionale oder allgemeine Ausbreitung der Mikrobe, die die Krankheit verursacht. Viele Infektionskrankheiten können aufgrund der Fortschritte bei den Diagnosemethoden und des Einsatzes neuer antimikrobieller Medikamente diagnostiziert und behandelt werden.

Die Abteilung für Infektionskrankheiten und klinische Mikrobiologie des Stadtkrankenhauses Ege bietet mit unserem Expertenteam und ausgestatteten Labors Dienstleistungen im Bereich der Diagnose und Behandlung von Krankheiten an, die durch Mikroorganismen wie Bakterien, Viren, Parasiten oder Pilze verursacht werden.

Symptome von Infektionskrankheiten

Die häufigsten Symptome bei Infektionskrankheiten sind Fieber, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Schwächegefühl. Muskelschmerzen, Halsschmerzen, Husten, Kopfschmerzen und Hautausschlag treten ebenfalls häufig auf. Infektionskrankheiten können infektös sein. Wenn eines dieser Symptome auftritt, sollten Sie daher unbedingt einen Facharzt konsultieren. Darüber hinaus sollten Sie im Falle eines Tierbisses, eines plötzlichen Auftretens von schwerem Husten und Atemnot in kurzer Zeit einen Facharzt aufsuchen.

Einige der Krankheiten, mit denen sich die Abteilung für Infektionskrankheiten und klinische Mikrobiologie befasst;

• Infektionen der oberen Atemwege
• Saisonale Grippe, Schweinegrippe, Vogelgrippe usw.
• Infektionen der unteren Atemwege (Bronchitis und Lungenentzündung)
• Hepatitis (Hepatitis A , B , C )
• Harnwegsinfektion
• Hautinfektionen
• Impfung für Erwachsene
• Fiebrige und infeköse Krankheiten, Fieber, dessen Ursache unbekannt ist
• Brucellose
• Lebensmittelvergiftung
• Pilzinfektionen
• Durchfall
• Behandlung von sexuell übertragbaren Krankheiten und Screening nach verdächtigem Geschlechtsverkehr
• Meningitis
• Durch Parasiten übertragene Krankheiten
• HIV (AIDS)
• Krim Kongo Hämorrhagisches Fieber

Ursachen von Infektionskrankheiten

Eine Infektion kann im Körper produziert oder durch Bakterien, Viren oder Parasiten auf den Körper übertragen werden.

Bakterien

Bakterien gehören zur Gruppe einzelliger Mikroorganismen. Wenn Bakterien parasitäre Beziehungen zu anderen Organismen eingehen, werden sie als Krankheitserreger eingestuft. Pathogenen Bakterien können Krankheiten wie Tetanus, Typhus, Typhus, Diphtherie, Syphilis, Cholera, Lepra und Tuberkulose verursachen.

Viren

Virus ist die allgemeine Bezeichnung für parasitäre Infektionserreger, die kleiner als Bakterien sind. Einige der durch Viren verursachten Krankheiten sind Erkältungen, Grippe, Windpocken, Herpeswunden, Ebola-Virus-Krankheit, AIDS, Vogelgrippe, SARS und SARS-CoV-2.

Pilze

Pilze sind der Name einer biologischen Welt, die viele mehrzellige und einzellige Organismen umfasst. Im Allgemeinen werden Pilze, die auf der Hautoberfläche auftreten, mit Juckreiz im Haarbereich, an den Fingernägeln und Zehennägeln, im Leistenbereich und auf der Hautoberfläche beobachtet. Pilze können sich selten auf innere Organe ausbreiten.

Parasiten

Parasiten versuchen zu überleben, indem sie ein anderes Lebewesen als Wirt verwenden, welches zu Symptomen wie Müdigkeit, Gewichtsverlust, Durchfall oder Knochenschmerzen führt, weil sie sich von dem Wirt ernähren, an den sie gebunden sind.

In klinischen mikrobiologischen Labors werden separate Tests durchgeführt, um die Menge an Bakteriologie (Bakterien), Virologie (Virus), Mykologie (Pilz), Parasitologie (Parasit), Serologie (Antikörper) zu bestimmen. Nach der durch den Test erkannten Krankheit wird die geeignete Wahl der ambulanten oder stationären Behandlungsoptionen festgelegt und die Behandlung gestartet. Die Abteilung für Infektionskrankheiten und klinische Mikrobiologie ist auch daran interessiert, Maßnahmen zur Verhinderung von Infektionen im Krankenhaus zu ergreifen.

Infektionskrankheiten und klinische Mikrobiologie

Wir rufen Sie für Informationen und Termine

WhatsApp-Unterstützung